01. Ablauf der Konzerte

Die Konzerte finden unter freiem Himmel im unteren Schlosshof der Blutenburg statt. Gegen Einsetzen der Dämmerung um 20:00 starten die Abend-Konzerte, sodass sich das Lichterspiel des Abendhimmels vom hellen Abendhimmel bis zum Erscheinen der ersten Sterne am Himmel während des Konzertes erleben lässt. Ein magisches Erlebnis! Das Kinderkonzert beginnt am Nachmittag um 17:00 und findet im Jella-Lepman-Saal statt.

Gegen 15 Uhr am Konzerttag wird entschieden, ob das Wetter gut genug für eine „Open Air“-Aufführung ist und diese Information wird auf dieser Website bekanntgegeben. Sollte das Wetter zu schlecht sein, werden die Konzerte am selben Tag in den Jella-Lepman Saal der Blutenburg verlegt. Dabei kann auch eine sehr unsichere Wetterlage für die Entscheidung das Konzert in den Saal zu verlegen ausreichen, da wir nicht das Risiko eingehen können, die empfindlichen Instrumente (im Besonderen Konzertflügel) einem Regenguss auszusetzen.

Zum jetzigen Zeitpunkt (Stand 19.5.2022) gibt es keine durch die COVID19-Pandemie bedingten Einschränkungen mehr. Damit entfallen Zugangsregelungen, Maskenpflicht, Kontaktbeschränkungen und die Beschränkung der Zahl der Sitzplätze. Wir erwarten, dass dies auch noch zum Zeitpunkt des Festivals gültig ist. Bitte informieren Sie sich jedoch einige Tage vor Beginn der Konzerte an dieser Stelle, ob die Konzerte tatsächlich einschränkungsfrei und wie geplant stattfinden können.

Da wir damit gute Erfahrungen gemacht haben, behalten wir die bisherige Praxis unserer Konzerte bei: Die Stühle für die Besucher werden sowohl bei Open Air als auch bei Saalveranstaltung entsprechend der Bestellungen gruppiert.

02. Kartenverkauf

Karten sind auf unserer Webseite oder zuzüglich Vorverkaufsgebühr bei München Ticket erhältlich. Bei einer Bestellung über unsere Webseite werden die Sitzplätze von niedrigen Platznummern ausgehend nach Eingang der Bestellung automatisch nummeriert vergeben. Ermäßigte Karten sind für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte erhältlich. Restkarten werden an der Abendkasse verkauft. Die Karten werden auf die Bestellerin / den Besteller personalisiert, weswegen wir Sie um Ihren Namen und Ihre Kontaktadresse bitten. Eine Weitergabe der Karten ist natürlich ohne Rücksprache mit uns möglich.

Die Karten werden Ihnen nach Eingang und Überprüfung der Zahlung im pdf-Format an die angegebene E-Mail-Adresse zugeschickt. Dies kann eventuell einige Tage dauern, vor allem wenn die Konzerte noch nicht unmittelbar bevorstehen. Aber keine Sorge: Sie bekommen die Tickets auf jeden Fall rechtzeitig vor Beginn des Konzertes! Sollten Sie innerhalb einer Woche nach Überweisung noch keine Tickets bekommen haben, überprüfen Sie bitte den spam-Ordner Ihres email-Programms und wenden sich ggf. gerne per mail oder Telefon an uns.

Bringen Sie die ausgedruckte Karte zum Konzert mit oder halten Sie das pdf auf Ihrem Mobilgerät bereit. Die Karten werden beim Eintritt zur Kontrolle erfasst.

03. Wichtige Informationen

Hunde können dem Konzert leider nicht beiwohnen. Eine Ausnahme ist bei Konzerten unter freiem Himmel zum Beispiel für Blindenführhunde möglich; bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, falls sie eine solche Ausnahme anstreben.

Kinder sind für gewöhnlich erst ab einem Alter von ungefähr 4 Jahren in der Lage, einem Kinderkonzert in voller Länge konzentriert zuzuhören. Wir raten vom Mitbringen kleinerer Kinder im Normalfall eher ab. Sollten Sie sich dennoch entschliessen, noch kleinere Kinder oder ein kleines Geschwisterchen mit ins Konzert zu nehmen, bitten wir herzlich um Rücksichtnahme falls das Kind / die Kinder zu unruhig werden. Es ist kein Problem in diesem Fall den Jella-Lepman-Saal für eine Weile zu verlassen und danach zurückzukehren.

Im Jella-Lepman-Saal ist der Verzehr von Speisen und/oder Getränken nicht erlaubt. 

Eine Rückgabe von erworbenen Karten ist leider nicht möglich, sehr wohl aber natürlich die Weitergabe oder der Weiterverkauf. Bei pandemiebedingter Quarantäne der Karteninhaber und positivem Coronatest, sowie bei anderen nachzuweisenden Erkrankungen mit respiratorischer Beteiligung  behalten die Karten allerdings Ihre Gültigkeit und können in Gutscheine umgewandelt werden, insofern eine Weitergabe der Karten nicht möglich war und der Verein Schlosskonzerte Blutenburg e.V. davon unverzüglich in Kenntnis gesetzt wird. Diese Ausnahmeregelung soll Personen mit Krankheitssymptomen darin bestärken das Konzert nicht zu besuchen. Diese Regelung gilt nicht für rabattierte Karten (z.B. Festivalticket). Bei Nichtinanspruchnahme der Karten und fehlender Unterrichtung des Vereins Schlosskonzerte Blutenburg e.V. verfallen die Karten.

Übrigens: Es kann leider auch sein, dass wir in unserer Einschätzung der Wetterlage falsch liegen, und uns für ein Konzert unter freiem Himmel entscheiden, welches aber aufgrund eines Wetterumschwungs dann nicht stattfinden kann. In diesem Fall behalten die Karten ihre Gültigkeit. Erst sobald der erste Ton erklungen ist gilt das Ticket als eingelöst. Sollte nach dem ersten Ton ein Wetterumschwung zu einem vorzeitigen Ende des Konzertes führen, ist eine Rückerstattung oder Umwandlung leider nicht mehr möglich.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.